Salix tristis ‚Semperflorens‘ – immerblühende Mandelweide
1 Stck. bew. Steckholz

3,00 

Lieferzeit: ca. 5 Werktage bei Paketversand

Vorrätig

Beschreibung

Sie erhalten hier 1 Stck. bewurzeltes Steckholz von ca. 30 cm Länge der immerblühenden Mandelweide.

Die Immerblühende Mandelweide ist eine seltene Mutation der Mandelweide. Während die „normale“ Mandelweide von Anfang April bis Mitte Mai blüht,
erscheinen die Kätzchen unserer „immerblühenden“ Weide durchgehend von Anfang April bis Oktober. Die Hauptblüte der zylindrisch schlanken, aufrecht
stehenden, 4 bis 8 cm langen Kätzchen ist im April/Mai, gleichzeitig mit dem Blattaustrieb. Am Grunde jedes neuen Blattes entwickelt die sich eine Knospe für
ein neues Kätzchen. Ein größerer Strauch bietet so auch nach der Hauptblüte ein reichhaltiges Nahrungsangebot für Blütenbesucher.
Die Immerblühende Mandelweide wird von Solitärbienen, Honigbienen und Hummeln sehr geschätzt. Über 40 Bienenarten ernähren sich von Weiden, darunter
9 spezialisierte Sandbienenarten und eine Seidenbienenart, die ohne Weidenpollen nicht überleben können.

Quelle und mehr Infos: Wildbienen.com

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Salix tristis ‚Semperflorens‘ – immerblühende Mandelweide
1 Stck. bew. Steckholz“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert