Nisthilfe für Stengelbrüter (als Bausatz)

7,95 

Lieferzeit: ca. 5 Werktage bei Paketversand

11 vorrätig

Beschreibung

Das Überleben einer Wildbienenart hängt unter anderem davon ab, möglichst rasch einen geeigneten Nistplatz in der näheren Umgebung zu finden. Um dieses Ziel zu erreichen, „scannt“ die Wildbiene während des Fluges unablässig ihre Umgebung. Dabei greift sie auf ein genetisch fixiertes Suchraster zurück.
Der Schlüsselreiz sind dabei einzeln stehende, senkrechte Strukturen, die dann näher auf ihre Tauglichkeit als Nistplatz untersucht werden.
Es gibt in der Literatur diverse  (sich zum Teil widersprechende) Hinweise auf geeignete Materialien. Markhaltige und gefüllte Stengel werden in der Natur von verschiedenen Pflanzen angeboten. Vielfach verwendet werden für die Nisthilfen: Sonnenblumen, Brombeeren und Holunder. Die Besiedlungshäufigkeit wird sehr unterschiedlich beurteilt. Holunder schneidet vielfach schlechter ab.
Für die Besiedlung sind nach meiner Auffassung nicht die Materialien der Nisthilfen ausschlaggebend, sondern das Nahrungsangebot in der Umgebung. Wildbienen haben einen „Aktionsradius“ von max. 200 m. Zum Vergleich: Die Honigbiene fliegt bis zu 3 km für die Nektar- und Pollensuche.
Ich biete hier ein Bündel von ca. 30 markhaltigen Stengel der Virginiamalve. Länge ca. 40-45 cm.
Mehr Infos zu der Pflanze finden Sie hier:  https://www.imker-josef.de/produkt/virginiamalve-sida-hermaphrodita/
Dazu liefere ich ein ca. 2 m langes Strohband zum Bündeln und zur Aufhängung.
Für die Abdeckung oben ein passendes Dachpappenstück

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Nisthilfe für Stengelbrüter (als Bausatz)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.